Vom 10. bis 23. August sind wir Regensburger auf dem Weg zur Erneuerung in Christus - in ihm verwurzelt, auf ihn gegründet, fest im Glauben (WJT-Motto - Hl. Paulus).
Was wir beim WJT erleben, wen wir kennen lernen und wie die Tage dort auf uns wirken, werdet ihr hier erfahren.

Aber auch Ihr könnt Eure Erfahrungen mit uns teilen:
Einfach eine Email an:
wjtregensburg.impression@blogger.com

Facebook

Sonntag, 21. August 2011

Vigil

Cuatro Vientos - zu deutsch alle vier (Himmels) Richtungen - machte seinem Namen gestern Abend alle Ehre. Hundertetausende schrömten aus Nord, Ost, Süd und West zum Flugplatz um gemeinsam die Vigil zu feiern. 



Schon nach wenigen Minuten musste Papst Benedikt seine Ansprache unterbrechen, da ein Unterwetter aufgezogen war und Platzregen den Pilgern eine Abkühlung bescherte. Der Stimmung tat das jedoch keinen Abbruch. 

Weitere Impressionen gibts bald!

Kommentare:

  1. Ich hab gehört das Wasser ist ausgegangen! Hoffentlich ist keiner Verdurstet :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin durch Zufall hier auf diesen Blog gekommen, als ich schauen wollte was über die Vigil und den Gottesdienst im Internet zu lesen ist.
    Ich war die letzte Woche auch in Madrid und die positiven Eindrücke über die Woche kann ich absolut bestätigen.
    Jedoch war ich Samstag und Sonntag von der Planung und Durchführung des Gottesdiensts und der Vigil schwer enttäuscht.
    Absolute Wasserknappheit am Samstag was zu Extrem angespannter Stimmung und jeder Menge kollabierender Jugendlicher führte und sich erst mit der Ankunft der Wasserlaster gegen 7-8 legte.
    Die kleine Abkühlung war ein Sturm bei dem ein Zelt zusammengebrochen und ein Lichtmast umgefallen ist,wobei es anscheinend ja auch einige verletzte gab. Die Bildschirme in den hinteren blöcken waren ausgefallen und wir haben von der Vigil so gut wie nichts mitbekommen.
    Der Gottesdienst morgens war absolut nicht auf Jugendliche zugeschnitten und wirkte so viel zu steif für diesen Anlass.
    Alles in allem waren diese letzten Veranstaltungen ein wirklich sehr, sehr enttäuschender abschluss für eine wirklich Tolle Woche.

    AntwortenLöschen